HAUS G
Privathaus

Haus G

Privathaus

Im Auftrag eines privaten Bauherrn hat TKEZ architecture & design für ein Wohnhaus am See im Berliner Umland die Planung übernommen. Das Haus ist als Holzbau konzipiert und lehnt sich mit seinem äußeren Erscheinungsbild an die landwirtschaftlich geprägte Umgebung mit hölzernen Schuppen und Scheunen an. Der Grundriss des Wohnhauses ist minimalistisch gehalten, jedoch durch eine versetzte Fläche in einen spannungsvollen Dialog zum monolithischen Volumen des Gebäudes gesetzt. Eine geschützte Terrasse ist zum See hin ausgebildet. 

Großflächige, bodentiefe Verglasungen im unteren und oberen Stockwerk öffnen den Blick nach Süd-Westen auf den See und erzeugen einen starken Außenraumbezug. Holzlamellen, die vor den sich öffnenden Flügelfenstern im Obergeschoss gesetzt sind, schaffen einen subtilen Filter zwischen Innen und Außen. Im Gegensatz zu den großflächigen Öffnungen nach Westen ist die nord-östliche Fassade des Gebäudes als eher geschlossene Fläche mit kleineren, versetzten Fenstern gestaltet.

Mit diesem Entwurf hat TKEZ architecture & design eine zurückhaltende, mit der natürlichen Umgebung im Einklang stehenden Architektur entwickelt, die durch gezielte Eingriffe ein stimmiges Ganzes bildet.

Kategorie

Wohnungsbau / Privathaus

Zeitleiste

2019 – 2020

Ort

Brandenburg, Deutschland

Größe

220 qm

Kunde

Privat

Status

In Planung

Photos

TKEZ

IMAGES​

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description