ONE FOOTBALL 2.0
New Work
ONE FOOTBALL 2.0
New Work
ONE FOOTBALL 2.0
New Work
Previous
Next

Onefootball 2.0 und Videostudio

New Work

Nach dem ersten Büroausbau für das Berliner Startup Onefootball Mitte 2014 durch TKEZ architecture & design ist das Unternehmen mit der international sehr erfolgreichen Fußball-App weiter rasant gewachsen. Die App verzeichnet mehr als 24 Millionen Downloadsund liefert so Fußballfans auf der ganzen Welt Live-Ergebnisse und personalisierten Content. Die zukunftsweisende Fußball-Medienmarke hat TKEZ beauftragt, für ihre ebenfalls wachsende Anzahl an Mitarbeitern zusätzliche 2.000qm Bürofläche als New Work Office zu gestalten.

 

Vor diesem Hintergrund ist derneue Onefootball-Empfangsbereich ganz im Sinne der von TKEZ entwickelten Fußball-Ästhetik konzipiert: Grüner Kunstrasen an der Wand, ein halbrunder weißer Tresen,locker platzierte Sitzhocker undeine Laufbahnals Bodenbelag unterstreichen die sportlich-dynamische Ausrichtung des Unternehmens. Selbst die quadratisch gesteppten Kissenauflagen der halbrunden Loungesessel lassen an das „runde Leder“ denken.

 

TKEZ führt das sportliche Design im Empfangs-und in den drei weiteren, neuen Geschossenvon Onefootballfort. Hier sind im Wechsel neueBoardmeeting-Räume, Küchenbereiche, Open Office-Zonen und Gruppenbüros angelegt. Die unterschiedlichen Working-Bereiche sind durch verglaste Wände voneinander abgegrenzt, die mit hellen Vorhängen in blickgeschützte Rückzugsräume verwandelt werden können. Helles Mobiliar, lichtdurchflutete Räume und die dynamische Linienführung des gesamten Office Designs formulieren eine Corporate Identity, die den Workflow des erfolgreichwachsendem Startup-Unternehmen widerspiegelt.

 

Für die gewünschte Community Area im obersten Geschoss entwickelte TKEZ einen exklusiven Ort, der im stylishanmutendenAmbiente mit technischer Raffinesse für Präsentationen und Meetings unterschiedlicher Größe genutzt werden und zugleich in eine Eventlocationmit Bar und entsprechendenSound-und Lichteffekten verwandelt werden kann. Highlight der Community Area sind die Dachterrassen zu beiden Seiten der wandhohen Fensterfronten des großzügigen Raumes. Sie sind Meeting Point, Lunchbereich und Outdoor Working Place in einem.

 

Zur innenarchitektonischen Erweiterung von Onefootball gehört ebenfalls ein um-und ausgebauter Altbau unweit des Hauptbürogebäudes: Hier installierte TKEZ ein Video Studio mit Editing Room in entsprechender technischer Ausstattung und mit besonderer Akustik. Auch hier spiegeln sich die nutzungsspezifischen Unterteilungen in Arbeitsbereich, Lounge/Soft Work und Küchenzone im Workspace Design wider.

 

Mit dem erweiterten Büroausbau und der technischen Optimierung der vorhandenen Büroflächen hat TKEZ für Onefootball ein architektonisches Gesamtkonzept realisiert, das einen innovativen Workspace aufinsgesamtfünf Etagenpräsentiert.

Kategorie

New Work

Zeitleiste

2019

Ort

Berlin, Deutschland

Größe

2.000  qm

Kunde

Onefootball

Status

Realisiert 

Photos

Benjamin Antony Monn

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description