TIPICO
New Work
TIPICO
New Work
Previous slide
Next slide

Tipico

Office HQ

Für den Hauptsitz des internationalen Sportwettenanbieters Tipico realisierte TKEZ architecture & design eine Bürofläche von 5.000 qm auf Malta im Erstausbau. Ziel war die Entwicklung eines durchgehenden Nutzungskonzepts für den Office Tower in Portomaso inklusive einer entsprechenden Corporate Identity für die Tipico-Büroflächen.

Auf Grundlage eines Open Office-Konzepts wurden die auf insgesamt 10 Stockwerke verteilten Tipico-Abteilungen in großzügig geschnittene, ineinanderfließende Räume organisiert. Arbeitsplätze sind hier in Form von Workbenches entlang der Fassaden angeordnet, während Besprechungsräume und Rückzugsbereiche wie Telefonkabinen und Teeküchen mit Sitznischen im Kern des Gebäudes angesiedelt sind.

Raumhoch verglaste Meetingrooms und kleinere Büroeinheiten unterbrechen zum Zweck der räumlichen Zonierung sowie akustischen Entkoppelung die Open Office-Flächen. 

Die gläsernen, abgerundeten Räume mit weiß abgehängten Akustikdecken vermitteln durch die hölzernen Oberflächen der Tische und den hellen Textil-Vorhängen eine warme, frische Atmosphäre. Ihre Wände sind auf ganzer Fläche mit magnetischen, wiederbeschreibbaren Whiteboard-Oberflächen versehen. Diese Räume bilden einen starken Kontrast zu dem technisch dominierenden Erscheinungsbild der Open Office-Bereiche, deren schwarz eingefärbete Decke die gesamte Haustechnik sichtbar lässt. Über den Workbenches mit haptisch anmutender Holzoberfläche sind an der Decke im regelmäßigen Wechsel weiße Akustiksegel und schwarze LED-Leuchtstoffröhren installiert, die für eine flächige Ausleuchtung des Office Space sorgen. In einem separaten Stockwerk ist der Lunchbereich, eine Arena für Events und Präsentationen, sowie der Tipico Boardroom untergebracht.

Das gesamte Erscheinungsbild der Büroflächen hat eine visuell und atmosphärisch technische Anmutung. Erschließungsbereiche verengen und weiten sich in einem organischen Fluß um die abgerundeten Glasboxen. Im Zusammenspiel unterstreichen diese Gestaltungselemente den Spirit einer technisch-digitalen, dynamischen Arbeitswelt.

Kategorie

Workspace Design (New Work)

Zeitleiste

2018 – 2020

Ort

Malta

Größe

5.000  qm

Kunde

Tipico

Projektteam

TKEZ Architekten ,                                                       Cordula Jacobi (Tipico In-house Architektin)

Photos

Sorin Morar

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description

Details

some little or long description